Kleine Wohnungen geschickt einrichten

Kleine Zimmer und kleine Wohnungen sind immer besonders schwer einzurichten, insbesondere dann, wenn sie funktional und schön sein sollen. Man kann mit zierlichen Möbeln und viel Stauraum arbeiten und etwas gestalterische Arbeit leisten. Mit wenigen Tricks und Tipps wird es aber sehr einfach werden, seine eigenen vier Wände so toll einzurichten, dass man sich stets wohlfühlen wird. Hier mehr über LED Leuchtmittel E27 erfahren.

Großzügig zu wohnen ist der Traum von vielen, allerdings sieht die Realität meistens ein wenig anders aus. Wer die folgenden Einrichtungstipps beachtet, wird sich auch mit weniger Platz schnell zu helfen wissen. Raumkombinationen aus Wohn- und Esszimmer oder Schlaf- und Arbeitszimmer bieten meistens noch mehr Großzügigkeit und auf diese Weise kann man ein bisschen Platz gewinnen. Statt einen kleinen Raum mit vielen Möbeln zu überfluten, sollte man diesen lieber ein bisschen reduzierter halten. Im Schlafzimmer, wo man einfach viele Möbel braucht, klingt das erst mal total unrealistisch, allerdings kann man es schaffen, wenn man die besten Tricks kennt. Ein gutes Raumgefühl zu kreieren, ist kein Hexenwerk und welche Funktionen man braucht und welche nicht kann man schnell selbst herausfinden. Ein kleines Ecksofa reicht oft schon aus bzw. kann dieses auch einfach von zwei Sesseln ersetzt werden und schon hat man mehr Platz. Computerlandschaften können ebenfalls ersetzt werden. Mit flexiblen Möbeln lässt sich viel umsetzen und wenn man gewisse Dinge nur an wenigen Tagen im Monat braucht, bietet es sich auf jeden Fall an, solche Möbel zu kaufen. Klapp- und Ausziehbarvarianten gibt es von fast allem und diese stellen das meistens die bessere Lösung dar. Man kann das Ganze auch mit Klappstühlen erweitern, die man ebenfalls schnell wegpacken kann. Ein Essplatz kann man ebenfalls schnell auf- und abbauen. Wichtig ist, dass man neben viel Stauraum auch eine gute Beleuchtung hat, weil auch dies eine wichtige Rolle für die gesamte Wirkung des Raumes spielt. Man kann auf diese Weise spürbar mehr Platz schaffen. LED Leuchten eignen sich hierbei besonders gut, weil sie energieeffizient sind. Dimmbare LEDs sollten in keiner Wohnung mehr fehlen. Neben klassischen Regalen und Schränken sollte man als neuen Stauraum auch Nischen und tote Zimmerecken hernehmen und einen Mini Schrank einbauen. Hinter schlichten Fronten kann man zudem Kissen und Stühle verstecken, die man nicht mehr benötigt. Heimbüros, die unordentlich wirken und das Raumgefühl ruinieren, können hinter Trennwänden versteckt werden. Generell ist es mit ein klein bisschen Kreativität super einfach.

Auch interessant...

Handyvertrag mit Computer? Ja, das geht. Ich zeige wie...

Hochwertige Backlinks braucht jeder

Instagram für Fortgeschrittene

Instagram Follower

Der Hype um eine App

Warum braucht man eigentlich ein Tablet?

Einplatinenrechner bei Distronik

So geht die App Entwicklung

Die besten Tipps für League of Legends